Diensthunde

Einen wichtigen Teil unseres Sicherungskonzeptes stellt der Einsatz des Diensthundes dar. Einem Diensthund kann man keine Stromzufuhr kappen, er lässt sich selten überraschen, da er Menschen bereits aus großer Entfernung über die Nase wittert und akustisch / optisch wahrnimmt. Ein Hund ist
in der Lage, Bewegungen in fast völliger Dunkelheit auch bei größerer Entfernung wahrzunehmen.

 

Oft reicht schon die pure Anwesenheit des Hundes um Täter von Ihrem Vorhaben abzubringen, da der Hund für den
potenziellen Täter ein unkalkulierbares Risiko ist, was er nicht einschätzen kann, ist wie der Hund reagiert.